Coronavirus (COVID-19) – Wichtige Infos

Das “Coronavirus” ist der proklamierte Name des neuen Ausbruchs, der sich weltweit entwickelt und der im März dieses Jahres von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als globale Pandemie erklärt wurde.

Aber…

Symptome: Halsschmerzen, Husten, Fieber, Nasenverstopfung, Schüttelfrost und Atembeschwerden

Was ist das Coronavirus wirklich?

Das Coronavirus ist eine große Familie von Viren, die seit ihrer Entdeckung in den 1960er Jahren untersucht werden. Verschiedene Arten von Coronaviren können sowohl Menschen als auch Tiere befallen und verschiedene Krankheiten verursachen.

Beim Menschen kann es je nach Art des Coronavirus von einer Erkältung bis hin zu einer schweren Lungenentzündung alles verursachen.

Viele Menschen glauben, dass das Coronavirus ein neues und tödliches Virus ist, aber diese Behauptung ist weit von der Wahrheit entfernt. Die meisten Menschen sind irgendwann in ihrem Leben von einer Art Coronavirus befallen worden, insbesondere im Herbst oder Winter, den Jahreszeiten, in denen diese Viren am häufigsten vorkommen. Dies macht deutlich, dass die meisten Coronaviren nicht tödlich sind und sicher behandelt werden können.

Also, wenn das Coronavirus eine Familie von Viren ist…

– Anzeige –
Vidaphyll – Flüssige Chlorophyll

Perfekt zum mehr Wasser trinken: Vidaphyll.

Genießen Sie Ihr Wasser mit einem Touch von Minze und versorgen Sie Ihren Körper mit dem so wichtigen “grünen Blut” (Chlorophyll). Jetzt bei Maweju bestellen!

Was ist COVID-19?

COVID-19 ist die Krankheit, die durch einen spezifischen Typ des Coronavirus verursacht wird, der als SARS-CoV-2 bezeichnet wurde und kürzlich in China entdeckt wurde.

Der Ausbruch dieser Krankheit hatte ihren Ursprung in Wuhan, einer Stadt im südlichen Zentrum Chinas. Im Dezember 2019 berichteten die Gesundheitsbehörden des Landes von einem raschen Anstieg der Zahl der Infizierten, die die gleichen Symptome zeigten.

SARS-CoV-2, die Ursache von COVID-19, verbreitete sich weiter in chinesischen Gemeinden und expandierte weltweit in einem alarmierenden Zeitrahmen. Dieses Virus verbreitet sich durch infizierte Partikel, d.h. Sekrete, die von einer infizierten Person freigesetzt werden, wenn sie hustet oder niest. Das Virus bleibt auf verschiedenen Oberflächen am Leben, es bleibt jedoch ungewiss, wie lange es auf diesen Oberflächen überleben kann.

Das Virus verbreitet sich schnell, und es besteht die Gefahr, dass es in den Körper eindringt, wenn Sie mit einer infizierten Person oder einer kontaminierten Oberfläche in Kontakt kommen und dann die Hände in Mund, Augen oder Nase stecken.

Was sind die Symptome von COVID-19?

Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion sind häufig Halsschmerzen, Husten, Fieber, Nasenverstopfung, Schüttelfrost und Atembeschwerden. Der Ausbruch dieser Symptome erfolgt allmählich und ist je nach Patient unterschiedlich stark ausgeprägt.

Die meisten Menschen, die an der Krankheit erkranken, benötigen keine speziellen Behandlungen und können sich nach viel Ruhe und Medikamenten zur Unterdrückung einiger Symptome erfolgreich erholen.

Das Risiko besteht bei älteren Menschen oder solchen, die ein verändertes Immunsystem haben oder die an Grunderkrankungen wie chronischen Lungenerkrankungen, Diabetes, Herzkrankheiten oder Krebs leiden.

Auf der anderen Seite gibt es einen Teil der Bevölkerung, der kein COVID-19 entwickeln wird, d.h. es handelt sich um asymptomatische Patienten, die keine Beschwerden haben.

Kann COVID-19 verhindert werden?

Um die Ausbreitung von SARS-CoV-2, dem Coronavirus, zu stoppen, haben viele Länder ihre Grenzen und Flughäfen geschlossen und Quarantäne verhängt. Um jedoch die Ausbreitung von SARS-CoV-19 auf individueller Basis zu verhindern, wird eine gute Hygiene empfohlen.

Die Prävention beginnt mit etwas so Einfachem wie dem richtigen und häufigen Händewaschen mit Seife und Wasser oder einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis, dem Vermeiden, mit den Händen über Mund, Nase und Augen zu fahren, und dem Vermeiden des Kontakts mit einer infizierten Person oder bei Verdacht auf eine Infektion.

Wenn Sie andererseits mit infizierten Patienten arbeiten, sollten Sie den notwendigen Schutz, wie Masken und Handschuhe, verwenden.

Verhinderung von Coronavirus

Was tun Sie, wenn Sie bereits infiziert sind?

Bei Menschen, die ähnliche Symptome wie COVID-19 aufweisen und mit infizierten Personen gereist sind oder ihnen ausgesetzt waren, ist es wichtig, ruhig und informiert zu bleiben.

Wenn SARS-CoV-2 noch nicht in Ihrem Körper gefunden wurde, ist es wichtig, dass Sie bis zum Test unter Quarantäne gestellt werden. Wenn Ihr Test positiv ist, sollten Sie in Quarantäne bleiben, sich ausruhen und viel trinken. Sie können auch Medikamente zur Linderung einiger Symptome einnehmen.

Wenn sich Ihre Symptome hingegen verschlimmern oder Sie Atembeschwerden haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit Fachleute feststellen können, ob Sie eine spezielle Behandlung benötigen.

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.